"Musik kommuniziert das Unkommunizierbare und beschreibt das Unbeschreibbare"

Schon seit meiner frühsten Kindheit bin ich von Musik umgeben lebe und liebe sie. Neben dem eigenen musikalischen Streben, lag mir aber schon immer viel daran ander Menschen mit zu nehmen und ihnen diese wunderbare Welt näher zu bringen. Nach meiner Schulischen Ausbildung wo ich durch die Schülerzeitung schon das erste mal in den Bereich Journalismus schnupper durfte , führte mich erst einmal mein Weg in eine grundsolide Ausbildung. Doch irgend wie fand ich nie vollends die Erfüllung, die Liebe zur Musik und dem Berichten und einfangen von diesen Magischen Momenten bei Konzerten blieb. Tja und irgenwann führte mich mein Weg eben zur ersten Station des ganzen "Foehr.TV" dort konnte ich dann auch schnell mein Wissen vertiefen und anweden. Nur irgend wie wollte ich nicht glauben dass das schon alles war. Zumal für mich immer schon im Vordergrund stand, dies was ich tu nicht halbherzig und Laienhaft auszuüben sondern eben so richtig. Somit war der Grundstein zum neuen Weg der mich ins Studium "Musik und Kultur Journalismus" führte gelegt .